Kirchen und Klöster

Sehenswerte Dome, Kirchen und Klöster in Bayern – Niederbayern & Oberpfalz

Kirchen in Bayern Ansicht Regensburger Dom

Durch die Verbreitung des christlichen Glaubens im Bayerischen Wald begann auch die Besiedelung. Viele Meisterwerke sakraler Kunst finden sich entlang der Donau: die 1250 Jahre alte Diozöse Regensburg, beeindruckende Klöster bei Bogen, in Windberg, Deggendorf und das einst größte Bistum des Landes: Passau. Viele Kostbarkeiten aus dem frühen Mittelalter bis zum prachtvollen Barock und Rokoko blieben gut erhalten bzw. wurden aufwendig restauriert und der Öffentlichkeit zugängig gemacht.

Wallfahrtskirchen und Klosterkirchen im Bayerischen Wald – Dom in Passau

Dom in Bayern Ansicht Passau Stefansdom

Entdecken auch Sie diese einmaligen Kunstdenkmäler des Bayerischen Waldes in den großen Städten z. B. der St. Stephansdom in Passau, die Wahlfahrtskirche in Altötting, der Dom St. Peter in Regensburg, das Benedektinerkloster in Niederaltteich, oder in eher einsamen Gebieten: die Wahlfahrtskirche Weißenregen bei Bad Kötzting, Wallfahrtskirche Heilbrünnl bei Roding oder die Bergkirche in Zwiesel.

 

Urlaub im Kloster – Besinnung und Ruhe im Kloster auf Zeit

Klöster in Bayern Klosterkirche Aldersbach Innenansicht

Viele Klöster bieten auch die Möglichkeit das Leben mit den Mönchen in der Stille, im Gebet oder im Gespräch kennenzulernen oder in speziellen Angeboten eine Neuorientierung für das eigene Leben zu finden. Die unterschiedlichen Kurse vom Wochenendkurs bis zum Zweiwöchigen Kurs stehen allen Alters,- Berufs- und Konfessionsgruppen offen.